Bachelor

Bachelor Deutsch als Fremd-und Zweitsprache Inhalt einblenden

Der Bachelorstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache zeichnet sich durch ein breites Angebot und hohe Standards in den forschungs- und anwendungsorientierten Schwerpunktbereichen aus. Studierende nehmen die Fremdsprache Deutsch als Lehr- und Lerngegenstand in den Blick und gehen den aktuellen Herausforderungen beim Zweitspracherwerb nach. Die Studieninhalte sind praxisorientiert und schließen aktuelle wissenschaftliche Diskurse mit ein.

Bachelor Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Bachelor Interkulturelle Wirtschaftskommunikation (Ergänzungsfach) Inhalt einblenden

Das Bachelor-Ergänzungsfach Interkulturelle Wirtschaftskommunikation ist ein grundlagenorientierter interdisziplinärer Studiengang, der in Zusammenarbeit zwischen der Philosophischen und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Jena durchgeführt wird. Er ergänzt das BA-Kernfachstudium um eine anwendungsbezogene, an internationalen Berufszielen orientierte Komponente. Ziele des Ergänzungsfachs sind die Vermittlung eines Verständnisses für die Problematiken und Chancen interkulturellen Handelns in internationalen wirtschaftlichen Arbeitsfeldern, der Erwerb grundlegender Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre und Internationalem Management sowie die Befähigung zur erfolgreichen Gestaltung interkultureller und mehrsprachiger Berufsfelder in der Wirtschaft.

Informationen der Universität zu diesem Studiengang

Bachelor IWK

Bachelor Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement (Ergänzungsfach) Inhalt einblenden

Das Bachelor-Ergänzungsfach Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement (60 ECTS) ist ein interdisziplinärer Studiengang der Fachgebiete „Interkulturelle Wirtschafts-kommunikation“ (Universität Jena) und „Kulturmanagement“ (Hochschule für Musik, Weimar).

Bachelor IMV

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang